DAS ALBUM - THE WEE HOURS, Veröffentlicht Sommer 2015

 

Der beste Ort für improvisierte Musik ist die Bühne, wo sie spontan in der Interaktion mit dem Publikum entsteht und unmittelbar geteilt werden kann.  Man ist mit allen Sinnen und Gedanken gegenwärtig. Man erfindet Klänge, die wiederum zu neuen unerwarteten Resonanzen führen.

Man entdeckt und komponiert im gleichen Augenblick. Manchmal schafft der Klang selbst den Musiker, sein Wesen, seine Gegenwärtigkeit: Schock, Überraschung, Offenbarung, Jubel!

 

Als Duo teilen wir eine große Bereitschaft für Dialoge dieser Art. Daher haben wir uns entschieden, auf unserem ersten Duoalbum unseren Instant Compositions den grössten Raum zu widmen; neben vier Stücken, die das Publikum leicht als Songs im klassischen Sinn zu erkennen weiß; wobei der klassische Ansatz zur Musik sicherlich nichts ist, wovor wir uns wir fürchten würden – bei den meisten unserer Projekte bewegen wir uns vornehmlich im Rahmen der Harmonien und Rhythmen.

Aber die unbegrenzte und konkrete Welt des Klangs inspiriert unser Duo immer häufiger, uns auf das totale Abenteuer einzulassen und die Freiheit und Schönheit abseits eingetretener Pfade einzuschlagen.

 

 

DEMNÄCHST

26.01. :: 20h00 :: Beim Nëssert :: Bergem (L)

Upcoming

21.09. Käerjenger Treff (L)

22.09. Altrimenti (L)

MORE

Listen 

 

Watch the concerts on our

YOUTUBE CHANNEL

 

Live THE WEE HOURS album snippets SOUNDS 

  

Order your album HERE